Willkommen Burg Beckov

„Leeward“ Beobachter

Beckov

5°C

Bedeckt

Burg Beckov

Kategorie: Schlösser

Beckov, Slovensko

4.7 / SUPER!
3 Auswertung

Dominant und majestätisch. So ist die Burg Beckov. Sie ragt von einem Felsen hervor und ist mit diesem verbunden so, wie die Burg sagenverbunden ist. Beckov war  Burg der Könige, Magnaten und Ritter, war Zeuge von Kurzweilen der Mächtigen und Leidens der Schwachen. Sie sah alles! So war und ist der uneinnehmbare Wächter der Region Považie.

HISTORIE

Burg Beckov wurde wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 13.Jahrhunderts erbaut und sollte zur Verteidigung der nordwestlichen Grenze des Ungarischen Königreiches dienen. Die Burg war ursprünglich Besitz der ungarischen Könige, später kam sie in den Besitz von Matúš Čák Trenčiansky, der sich um ihre Vergrößerung verdiente. Beckov war in diesem Zeitabschnitt bedeutendes Zentrum des Handels und Handwerke. Größte Entfaltung erlebte die Burg in den Zeiten, wo ihr Herr Stibor von Stiborice war. Beckov wurde zum pompösen gotischen Sitz mit wunderschön verzierter Kapelle. Später wurde die Enkelin von Stibor, Katarína dank der Heirat mit dem Ritter Paul Bánfi zur Burgfrau und Familie Bánfi erbaute auf der Burg neue Bollwerke und „Kanonenbastei“. Bauumbauten auf der Burg halfen den Eingriffen der Tataren und Türken standzuhalten. Das Geschlecht Bánfi starb in männlicher Linie aus und Konflikte zwischen mehreren Erben hatten den allmählichen Verfall der Burg zur Folge, der mit dem zerstörenden Brand im Jahr 1729 vollendet wurde. Von pompöser Burg Beckov blieben Ruinen. Gegenwärtig, dank den realisierten und verlaufenden Rekonstruktionen, können auch sie in die magische Welt des Mittelalters im Inneren des uneinnehmbaren Wächters der Region Považie durchdringen.

LEGENDEN

Womit verdiente sich der Narr Becko so ein großzügiges Geschenk?
Womit verdiente sich der Diener so eine grausame Strafe?
Zwei unterschiedliche Legenden erzählen die geheimnisvolle Geschichte der Burg Beckov.
Die erste erzählt die Geschichte über Stibors Narren Becko, der seinen Herrn nach einer anstrengenden Jagd aufheiterte.
Die zweite bietet die Geschichte des Dieners des Burgherrn, der seinen Brotgeber nach dem Angriff auf seinen Hund wütend machte.
Die erste beschreibt Stibor als großzügigen Fürsten, der in schwacher Stunde seinen Diener echt reichlich beschenkte. Mit einer Burg!
Die zweite schildert den Herrn als Ungeheuer, das seinen Diener vom Burgfelsen stürzen ließ.
In der ersten Geschichte verliebte sich der Burgherr in sein Geschenk und kaufte es für Gold ab und ebenfalls für die Zusage, dass die Burg nach ihrem ursprünglichen Besitzer, dem Narren Becko, genannt wird.
Die zweite Geschichte endet mit dem Tod des Burgherrn, welchen sein Diener bei dem Stürz vom Felsen prophezeite. „Nach Jahr und Tag treffen wir uns wieder!“ Und so geschah auch.
Die Antwort auf die Frage, welche der Geschichten wahr ist, wissen nur die Burgmauern. Sie erhalten diese auf ewig.

SEHENSWÜRDIGKEITEN DER UMGEBUNG

NATURGEBILDE

Die Schönheit der Flora und Fauna können sie im Schutzgebiet Beckovské Skalice, Naturschutzgebiet Sychrov und in Skalka bei Beckov bewundern.

MUSEUM BECKOV

Das Museum bietet Besichtigung der Exponate, welche die Historie der Gemeinde und Burg darstellen. Wichtigen Bestandteil bilden die Materialen über berühmte Gebürtige aus Beckov, Vorführungen der traditionellen Handwerke und historische Einrichtung der Interieure in umliegenden Kastellen und Kurien.

Mohlo by vás zaujímať

Čachtický hrad

Malebná zrúcanina viditeľná už z diaľky na vápencovo-dolomitickom kopci poskytujúca…

Kúpele Zelená žaba

. Mesto Trenčianske Teplice leží severovýchodne od Trenčína na úpätí Strážovských…

Karte

Finde Attraktionen

Öffnungszeiten

Montag09:00-17:00 
Dienstag09:00-17:00 
Mittwoch09:00-17:00 
Donnerstag09:00-17:00 
Freitag09:00-17:00 
Samstag09:00-19:00 
Sonntag09:00-17:00 

Kontakt

Adresse Beckov 180
916 38 Beckov
Slowakische Republik

29. 03. 2024 09:00 - 30. 06. 2024 18:00

Trenčín, Slovensko


EREIGNIS

Mehr

03. 04. 2024 09:00 - 26. 04. 2024 17:00

Prievidza, Slovensko


EREIGNIS

Mehr

19. 04. 2024 08:15 - 19. 04. 2024 10:15

Prievidza, Slovensko


EREIGNIS

Mehr

19. 04. 2024 15:00 - 19. 04. 2024 17:00

Prievidza, Slovensko


EREIGNIS

Mehr