Willkommen Nichtraucherpension Svorad

Trenčín

12°C

der Regen

Nichtraucherpension Svorad

Kategorie: Pension

Trenčín, Slovensko


Noch nicht bewertet

Im historischen Zentrum von Trencin bieten wir Unterkunft in historisch bedeutsamen Gebäuden zu sehr wettbewerbsfähigen Preis - in unserer rauchfreien Pension Svorad mit einer Kapazität von 53 Betten. Alle Zimmer sind mit sanitären Anlagen und Duschen ausgestattet. Verpflegung ist in mehreren Einrichtungen, die in unmittelbarer Nähe zu unserem Hotel befinden.

Wir bieten die Möglichkeit, Schulungsraum mit einer Kapazität von 30 bis 40 Personen zu verwenden, um verschiedene Schulungs- und Präsentationsaktivitäten zu organisieren.

Wahrzeichen - Rente ist Teil der erhaltenen Gebäude des historischen Kerns von Trencin.

Piaristenkirche

Ursprünglich eine Jesuitenkirche, heute früh Piarist Barockkirche dominiert das historische Zentrum von Trencin. Er wurde 1. Juli 1657 zu Ehren des Heiligen geweiht Franz Xaver, der Apostel von Indien. In dem großen Brand von Trencin 14. Mai 1708 wurde die Kirche vollständig zerstört. In den Jahren 1709-1713 zu seiner jetzigen Form wieder hergestellt. Auf den Gewölben der Kirche ist selten Quadratur Gemälde aus dem Jahr 1712 von dem Maler Christopher Tausch. Im Jahr 2000 hat das Unternehmen seine komplett restauriert.

Piaristen Gymnasium J. Braneckého

Gegründet in r. 1649 poštátnené im Jahr 1918 nach der Teilung von Österreich-Ungarn, im Jahr erneuert. 1938 wieder im Jahr abgesagt. 1945 nach dem Ende I. Slowakische Republik. Wieder im Jahr 1990 erneuert.

Piaristen kam zu dem Gebiet der Slowakei bereits im Jahr 1642 und Piaristen Schulen werden von Podolinec zu Prievidza, Brezno, Sv nach und nach erweitert. Jura, Nitra, Krupina, Ruzomberok, Sabin, Senec, Banska Stiavnica, Trenčín ein Lević. Trencianske von den Jesuiten im Jahr 1649 gegründet High School. Nach der Aufhebung des Ordens im Jahr 1773 beschlossen, Kaiserin Maria Theresia im Jahr 1776 die Schule Piaristů zu übertragen.

Piaristen Gymnasium J. Braneckého von heute wurde 1990 nach 45 Jahren Zwangspause wieder hergestellt und hat heute 438 Studenten aus direkt nach der Oktave.

Pater Jozef Branecký ACI (1882.03.31 - 1962.11.14)

Pater Jozef Branecký, ein katholischer Priester, Professor, großer Schriftsteller von Trencin Geschichte, Rektor der Hochschule und Kirche Piaristen in Trenčín, Provinz des Ordens piaristov die Tschechische Republik, Inhaber des Ordens des Prinz Pribina und Ehrenbürger der Stadt Trenčín, sondern vor allem Jugendwohltäter.

Seine wichtigsten veröffentlichten Arbeiten sind:

Die Schulgelände sind Ausstellung über das Leben und Werk von Pater Braneckého entfernt. Wir laden zu besuchen.


Mohlo by vás zaujímať

Hrad Beckov

Dominantný a majestátny. Taký je hrad Beckov. Vyrastá zo skaly, je s ňou spätý ako sú s…

Čachtický hrad

Malebná zrúcanina viditeľná už z diaľky na vápencovo-dolomitickom kopci poskytujúca…

Karte

Finde Attraktionen

Kontakt

Adresse Palackého 4
91101 Trenčín
Slowakische Republik

Ausstellung "Getrennt und gleichzeitig gemeinsam"

26. 03. 2022 00:00 - 20. 12. 2022 23:59

Ausstellung "Getrennt und gleichzeitig gemeinsam"

Považská Bystrica, Slovensko


EREIGNIS

Mehr
Ausstellung: Malsymposium KRUH CIRCLE

06. 09. 2022 00:00 - 04. 10. 2022 23:59

Ausstellung: Malsymposium KRUH CIRCLE

Prievidza, Slovensko


EREIGNIS

Mehr
Ausstellung: Mária Milanovič - FARBEN UND ZEIT

08. 09. 2022 00:00 - 18. 11. 2022 23:59

Ausstellung: Mária Milanovič - FARBEN UND ZEIT

Dubnica nad Váhom, Slovensko


EREIGNIS

Mehr