willkommenin Trenčin Grafschaft

Entdecken Sie die verborgenen
Schätze aus verschiedenen Ecken unserer Region.

Trenčín

5°C

bewölkt

Warum der Name Partizánske?

Stadt am Mittellauf des Flusses Nitra Partizánske geformt hauptsächlich Schuhindustrie. Der heutige Name spiegelt jedoch historische Ereignisse , die stattfinden , dort während des Slowakischen Nationalaufstandes.

Šimonovany ursprünglich Hornonitrianska Gemeinschaft. Ihr Schicksal jedoch grundlegend verändert die Entscheidung von Zlín Baťa, die hier beschlossen, eine Schuhfabrik zu bauen. Im Jahr 1948 wurde der Ortsname auf Baťovany verändert - entsprechend den örtlichen Siedlungen. Anschließend erwarb die Gemeinde den Status einer Stadt, die den Namen trägt bereits Partizánske heute.

Von Baťovany Partizánske geschah genau 9. Februar 1949. Es war eine Auszeichnung lokale Bevölkerung, die in der Slowakischen Nationalen Aufstandes aktiv beteiligt. Menschen, die in der Bata Fabrik gearbeitet, im Zweiten Weltkrieg illegal Zelle der Kommunistischen Partei der Slowakei geschaffen, das zu dieser Zeit verboten war. Im August 1944 bewaffnete Guerillas besetzten die Fabrik, wo die Kämpfe innerhalb der SNP beteiligt 2000 Bürger und Mitarbeiter der lokalen Unternehmen.

Veranstaltungen Durchbruch Zeit heute in Partizánskom erinnern mehrere Denkmäler, Denkmäler und Gedenktafeln. Denkmal am Eingang zum ehemaligen, zum Beispiel, ob die Erinnerung an den 78 Mitarbeitern, die Anlage während des Aufstands getötet wurden. Am Fuße des Hügels Partei, ein Fluss Nitra genannt wieder auf. Lower Denkmal - gebaut von ihm auf der Stelle Hinrichtung von 35 nicht identifizierten Guerillas.

Guerrilla liefert jedoch nur Erinnerungen an die Kriegsereignisse. Hier können Sie sich das Städtische Museum besuchen, erneuert Wasserschloss, Observatorium in Malé Bielice und dominiert die Stadt - Kirche Sacré-Coeur. Komplette Bar kann auch zu Fuß in dem Naturgebiet Bielicka Schlamm. Fast trojhektárová einzigartiges Feuchtgebiet mit Mineralthermalquellen birgt viele seltenen Sumpfpflanzen - unter anderem in Gefahr Marica sah.


Text: Bass

Bildtitel: Erika Zemanovičová

Mohlo by vás zaujímať

Čachtický hrad

Malebná zrúcanina viditeľná už z diaľky na vápencovo-dolomitickom kopci poskytujúca…

Trenčiansky hrad

HISTÓRIA. Na mieste dnešného hradu stálo v období Veľkej Moravy hradisko ako správne…