willkommenin Trenčin Grafschaft

Entdecken Sie die verborgenen
Schätze aus verschiedenen Ecken unserer Region.

Trenčín

10°C

der Regen

Auf dem entstehenden Radweg zwischen Trenčín und Nemšová begannen sie, die ersten Kilometer zu pflastern

Der Bau eines internationalen Radweges im Rahmen des Na-Bicykli-Projekts tritt jeden Tag in die Fußstapfen der Geschichte. Neben der Asphaltierung der ersten Abschnitte des Radweges werden auch der Bau von Strukturschichten, die Installation von Fußgängerbrücken und die Beleuchtung eines Teils des Radweges fortgesetzt.

Bis heute wurden auf dem Radweg Arbeiten im Zusammenhang mit dem Bau von Strukturschichten in dem Teil von der Stadt Trenčín bis zum Ende der Autobahn durchgeführt. Das eigentliche Asphaltieren der ersten Kilometer begann Ende letzter Woche. "Die erste Asphaltschicht wurde auf einem etwa 1,5 Kilometer langen Abschnitt verlegt. Die Asphaltradwege werden in den kommenden Tagen je nach Wetterlage fortgesetzt. Letzte Woche hat der Bauunternehmer eine Fußgängerbrücke über den Fluss Vlára installiert, an deren Fertigstellung derzeit gearbeitet wird “, sagte Katarína Holá von der Abteilung für regionale Entwicklung der selbstverwalteten Region Trenčín. In diesem Monat werden die Arbeiten zur Implementierung von Konstruktionsschichten auf dem Radweg, der entlang des Damms verläuft, fortgesetzt. Eine weitere Fußgängerbrücke über den Wasserlauf von Súčanka wird ebenfalls installiert.

Der Bau des neuen Radweges wird von der Selbstverwaltungsregion Trenčín in Zusammenarbeit mit der Stadt Brumov-Bylnice im Rahmen eines gemeinsamen grenzüberschreitenden Projekts Auf einem Fahrrad auf den Spuren der Geschichte durchgeführt, das von kenfinanziert wird das Interreg VA SK-CZ Betriebsprogramm.

Text: TSK-Kommunikationsabteilung

Foto: TSK


Mohlo by vás zaujímať

Agropenzión Adam

Oddych v prekrásnom prírodnom prostredí myjavských kopaníc. . Strávte víkend v…

Kúpele Zelená žaba

. Mesto Trenčianske Teplice leží severovýchodne od Trenčína na úpätí Strážovských…