willkommenin Trenčin Grafschaft

Entdecken Sie die verborgenen
Schätze aus verschiedenen Ecken unserer Region.

Trenčín

21°C

Bedeckt

Die Wiederaufbauarbeiten der Burg Trenčín schreiten voran

Die Burg Trentschin, die vom Trentschiner Museum in Trentschin verwaltet wird und als eine der schönsten Burgen der Slowakei gilt, wird seit Anfang September verschiedenen Renovierungs- und Umbauarbeiten unterzogen. Bisher wurden Renovierungen und Reparaturen für knapp 75.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer abgeschlossen.

Im September 2021 wurde das Dach des Turms von Matúš rekonstruiert. Während der 16 Kalendertage wurden die alten Holzschindeln vom Dach entfernt, die die gespaltenen Schindeln aus der Laubfichte ersetzten. Dies wirkt kontrastierend zu den anderen Dächern auf der Burg, die durch Rotfichte entstanden sind. Allerdings verdunkeln sich die Schindeln mit der Zeit. Das Museum rekonstruierte das Dach aufgrund von Undichtigkeiten im Dachgeschoss des Turms, der von 1978 bis 1999 schrittweise instandgesetzt wurde. Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung aus dem Haushalt des Kultusministeriums in Höhe von 38.000 Euro umgesetzt. Der Gesamtpreis der Arbeit beträgt 52.494,63 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Neben dem Einbau einer neuen Dacheindeckung wurde auch der Holzteil des Fachwerks des Matúš-Turms gegen holzzerstörende Insekten behandelt. Die Imprägnierung wurde auch auf dem Dach des Kasernengebäudes durchgeführt. Für diese Arbeit hat das Museum 4.419,19 Euro inklusive Mehrwertsteuer bezahlt.

Auch der Austausch des Holzgeländers zwischen dem vierten und fünften Burgtor wurde erfolgreich abgeschlossen. Das neue Geländer, 36 Meter lang, besteht aus trockenem Eichenholz und ist mit Leinöl imprägniert. Für den Ersatz des Geländers hat das Trentschiner Museum eigene Mittel in Höhe von 8.350 Euro inkl. MwSt. verwendet.

Eine weitere Neuheit ist der frisch gestrichene größte Raum des Schlosses – der Rittersaal im Schloss Barborin. Der Preis der Arbeit beträgt 5.397,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Das Museum hat in diesem Raum auch in neue sparsamere und ästhetischere Lampen in Höhe von 4.066,80 Euro inkl. MwSt. investiert. Die Arbeiten im Schloss Barborin sind abgeschlossen und das Gebäude ist ab Samstag, 16. Oktober 2021, wieder für Schlossbesucher zugänglich.

Auch an der Burgmauer in der südlichen Befestigungsanlage werden Reparaturen durchgeführt. Aus dem ursprünglichen Nischenmauerwerk (Schießstände) wird nach und nach der verwitterte Putz entfernt und anschließend wieder vermauert. Die Arbeiten an den Nischen sollen bis zum 30. November 2021 abgeschlossen sein und erfordern 18.985,78 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

In der vergangenen Woche wurde mit den Arbeiten an einem neuen Gehweg im Kasernengebäude begonnen. Die Arbeiten werden von der Selbstverwaltungsregion Trentschin finanziert. Der Gesamtpreis für die Arbeiten beträgt 167.091,50 Euro inkl. MwSt. und beinhaltet die Kosten für die Herstellung und Montage der Holzkonstruktion des Laufstegs - Konsolen, Geländer, Treppen, Böden und alle Begleitarbeiten wie Wandreinigung, Abbruch, Mauerwerk, Putzreparatur, Anstrich der gesamten Fassade, Oberflächenbehandlung, Imprägnierung des Laufstegs, etc. Trotz der Umbauarbeiten sind die Ausstellungen "Nedobitý" und "Pán Váhu a Tatier" im 1. Stock der Kaserne für Besucher geöffnet.

Ab 19.10.2021 erwartet die Burg Trenčín den Austausch von Fenstern und Türen an den Gebäuden Sommerturm, 5. Burgtor, Schloss Ľudovít und Remise. Die Kosten für die Arbeiten betragen 9.300 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Bis Ende des Jahres plant das Museum eine weitere große und kostspielige Renovierung, nämlich den Wiederaufbau des Kanalanschlusses an der Matúšova-Straße, der am 18. Oktober 2021 begann und bis spätestens 15. Dezember 2021 abgeschlossen sein wird. Der Gesamtwert der Arbeit beträgt 149.06,40 Euro inkl. MwSt. Der Wiederaufbau wird aus Mitteln der Selbstverwaltungsregion Trentschin finanziert.

Auf diese Weise möchten wir den Schülern des 3. Die Kekse machten eine neue Holztreppe und einen Balkon am fünften Burgtor. Das Bauholz wurde vom Trentschiner Museum in Trentschin aus eigenen Mitteln zur Verfügung gestellt und den Schülern zur Verfügung gestellt.

Auch möchten wir die Öffentlichkeit auf die geänderten Öffnungszeiten aufmerksam machen. Ab Montag 18.10.2021 ist die Kasse von Mierové námestie von 9:00 bis 17:45 Uhr geöffnet. und die Kasse des Waldparks Brezina von 11:00 bis 17:45 Uhr. Die Rekonstruktionsarbeiten an der Matúšova Straße (in Richtung der Kasse vom Platz) erfordern gewisse Einschränkungen, aber die Straße bleibt für Besucher des Schlosses geöffnet.

Quelle: Abteilung Marketing und Kommunikation, Museum Trenčín in Trenčín

Foto: Stanislav Hladký



Mohlo by vás zaujímať

Trenčiansky hrad

HISTÓRIA. Na mieste dnešného hradu stálo v období Veľkej Moravy hradisko ako správne…

Noc v korunách stromov

Kúpeľné mesto Trenčianske Teplice sa pýši novou, jedinečnou atrakciou. Môžete tam…