willkommenin Trenčin Grafschaft

Entdecken Sie die verborgenen
Schätze aus verschiedenen Ecken unserer Region.

Trenčín

20°C

bewölkt

Bata ist nicht nur Schuhe

Die Regionale Tourismusorganisation Trenčín Region ist ein grenzüberschreitender Partner des Zentralmährischen Tourismusverbandes im Rahmen des Projekts „Das Baťa-Phänomen und sein kulturelles und historisches Erbe, oder Baťa ist nicht nur Schuhe“.

Die Ikone der Schuhindustrie, die nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern in der ganzen Welt bekannt ist, hat ein Vermächtnis geschaffen, das es zu bewahren gilt. Dies ist eine der bekanntesten Marken ihrer Zeit - Baťa. Die Familie, angeführt von Tomáš Baťa, kümmerte sich um die wirtschaftliche und technologische Expansion Ostmährens und führte ihre Schritte in das Gebiet der Trenčíner Region. Neben großen Produktions-, Handels-, Transport- und Finanzkomplexen hat es sich der Entwicklung der Kultur verschrieben. Um die Öffentlichkeit über Orte zu informieren und bekannt zu machen, die mit der Baťa-Familie verbunden sind, wurde ein internationales Projekt „Das Baťa-Phänomen und sein kulturelles und historisches Erbe, oder Baťa ist nicht nur Schuhe“ ins Leben gerufen. Die regionale Tourismusorganisation Region Trenčín kooperiert bei Projektaktivitäten mit dem Ostmährischen Tourismusverband.

Das Hauptziel des Projekts ist es, die Einwohner und Besucher der Nachbarregionen durch nachhaltigen Tourismus mit interessanten Orten bekannt zu machen, die mit einer bedeutenden Familie der tschechisch-slowakischen Geschichte - der Familie Baťa - verbunden sind, sowie mit ihrem kulturellen und historischen Erbe. Die Absicht ist, die Menschen zu motivieren, interessante Orte zu besuchen und zu erkunden, was zu einer Vertiefung des Interesses an einer gemeinsamen Geschichte führen würde.

Die geplanten Aktivitäten des Projekts, dh die Erstellung von Werbepublikationen und die anschließende Bewerbung ausgewählter Ortschaften, werden nicht nur die Attraktivität des Grenzgebiets erhöhen, sondern auch das Bewusstsein für bekannte und weniger bekannte Natur- und Kulturziele, die damit verbunden sind, erhöhen mit dem thema.

Durch die Umsetzung des Projekts wird ein nachhaltiges Tourismusprodukt geschaffen, das die Attraktivität des Natur- und Kulturerbes der förderfähigen Gebiete erhöht. Beide Partner bringen Berufserfahrung und Wissen in das Projekt ein. Alle Aktivitäten folgen aufeinander und ergänzen sich. Beide Partner sind an der Umsetzung der Aktivitäten beteiligt. Die Projektaktivitäten sind wie folgt aufgeteilt:

Analyse des Territoriums und Erstellung einer Datenbank von Städten, die mit der Familie Baťa verbunden sind – es wird angenommen, dass mindestens 20 Städte gefunden werden, die die Bedingung erfüllen – Verbindung mit der Familie Baťa. Es umfasst die Analyse des Territoriums, die Datensammlung und die Erstellung einer Datenbank dieser Städte. Die Aktivität dient als Grundlage für die Erstellung eines Produkts in Form von Werbedrucksachen. Die Eignung der Druckformatauswahl ergibt sich aus der endgültigen Anzahl der ausgewählten Standorte.

Erstellung von Werbematerial – gedrucktes Werbematerial wurde in einer Auflage von 10.000 Stück herausgegeben, das als Führer zu bekannten und weniger bekannten Orten dient, die mit dem Erbe von Tomáš Baťa verbunden sind. Das Werbematerial verbindet die Orte und lockt Besucher zu diesen Stätten sowie zum Kennenlernen des kulturellen und historischen Erbes. Die Drucksachen wurden an Informationszentren in beiden Regionen und an Einrichtungen, Städte oder Orte verteilt, die Ergebnis der Analyse sind.

Marketingkampagne – Zur Unterstützung der Steigerung der Attraktivität wird eine Marketingkampagne durchgeführt, deren Ziel es sein wird, das kulturelle und historische Erbe des „Batismus“ mit Betonung auf Ziele im Zusammenhang mit der Baťa-Familie zu präsentieren. Die Kampagne sollte hauptsächlich aus Werbung in den Medien und PR-Artikeln bestehen. Die Online-Kampagne sollte durch Bannerwerbung und PR-Artikel in Online-Medien oder einer Facebook-Kampagne repräsentiert werden.

Während der Durchführung des Projekts ist eine öffentliche Beschaffung seitens des führenden Partners des Projekts (Zentrales Tourismuszentrum Ostmährens, ops) geplant, die gemäß Gesetz Nr. 134/2016 Slg. über das öffentliche Beschaffungswesen in der jeweils geltenden Fassung und die Bedingungen des Kleinprojektefonds. Konkret wird der Auftrag realisiert: Erstellung eines Produktes in Form einer Werbedrucksache.

- Zeitplan für die Projektumsetzung: 1. September 2020 - 30. Juni 2021

- Höhe der finanziellen Unterstützung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung: 22 115,40 EUR

- Betrag aus EU-Mitteln (EFRE): 18 798,09 EUR (85 %)

- Höhe des finanziellen Beitrags des Antragstellers: 3 317,31 EUR (15 %)


Die Publikation „Bata ist nicht nur Schuhe“ können Sie HIER herunterladen


Details und weitere Informationen zum Projekt finden Sie HIER .

Folgende Dokumente stehen zur Einsicht zur Verfügung:

- die der Erstellung vorausgegangene Analyse und der Inhalt der Veröffentlichung,

- die Ergebnisse einer Marketingkampagne, die durchgeführt wurde, um das Bewusstsein für das historische Erbe des "Batismus" zu schärfen.

Unterlagen

Marketingová kampaň_Fenomén Baťa
Analýza_Fenomén Baťa

Mohlo by vás zaujímať

Agropenzión Adam

Oddych v prekrásnom prírodnom prostredí myjavských kopaníc. . Strávte víkend v…

Hrad Beckov

Dominantný a majestátny. Taký je hrad Beckov. Vyrastá zo skaly, je s ňou spätý ako sú s…